Derzeit muss die Werkstatt vorher umgeräumt werden, wenn größere Werkstücke bearbeitet werden sollen. Das nervt. Auch schränken die vorhandenen Maschinen die Möglichkeiten zusehr ein. Durch den Tiefziehtisch haben wir einen großen Bedarf an exakter Kantenbearbeitung in korrekten Winkeln (nicht rechtwinklig) und Rundungen. Die logische Konsequenz ist der Umbau einer der beiden Werkbänke zu einer Maschineninsel in der Mitte der Werkstatt.

Was:

  • Einbau der Flottjet-Tischkreissäge in die linke Werkbank
  • Neukonstruktion der Tischkreisssägen-Anschläge wie diese woodgears.ca Tablesawfence
  • Konstruktion einer höhenverstellbaren und schwenkbaren Oberfräser-Halterung wie diese: woodgears.ca Tilting Router Lift
  • Anschluss der Anlage an die Späneabsaugung
  • Montage eines Notausschalters für beide Geräte

Wo: Wenn man in die Werkstatt reingeht, und direkt hinter der Tür stehen bleibt, steht man vor der linken Werkbank. Diese soll umgebaut werden. Der Schraubstock wandert auf die andere Werkbank oder neben die Standbohrmaschine.

Wie: Durch Austausch der Tischplatte und Aussteifung der Unterkonstruktion der Werkbank wird eine Basis geschaffen. Dann wird in diese Basiskonstruktion die vorhandene Flottjet-Tischkreissäge eingebaut und vergleichbar zur existierenden Tischkreissäge werden neue Anschläge konstruiert, die der neuen Tischgröße gerecht werden. Danach wird strikt nach Plan der „tilting router lift“ konstruiert, mit einer Makita Kantenfräse (oder Bosch GKF600, je nach Spendenaufkommen) bestückt und in die Tischplatte eingebaut. Dann wird die Späneabsaugung eingebaut und die neuen Kabelwege entlang der Absaugrohre gelegt.

Wer: Ijon + Freiwillige. Kandidaten: ihmis-suski, Cillroy, Lindworm, Spacekookie, Lux, Brain, Newsense4, ...usw usf.

Wie teuer: ca. 300€-400€

  • ab 300€ gilt diese Kampagne als erfolgreich. Wenn 400€ zusammen kommen, dann gibts die stärkere Fräsmaschine mit 6 und 8mm Spannzangen und mehr Fräser mit ausgefallenen Fräsprofilen.
  • Teuerste Einzelkomponente: Makita 3710 Oberfräse (Spannzangen 6mm, 530Watt 100-120€)
    • Option: Bosch GKF600 (Spannzangen 6 und 8mm, 600Watt 180€)
    • unsere vorhandene Oberfräse kann man leider nicht verwenden für einen Festeinbau
  • zweitteuerste Einzelkomponente: Birke Multiplex Platte 150x250x1,8cm 80€
    • Hier bleibt ca. 30-50% der Platte über. Dieser Rest ist verplant um die Ecke hinter der Standbohrmaschine zu überarbeiten und ordentlicher zu machen (Beleuchtung, Werkzeughalter, Späneabsaugung)
  • Dank unserem Member erdbeertimo sparen wir ca. 50-100€ an Materialkosten, da er angeboten hat notwendige getrocknete Harthölzer zu spenden

Warum:

  • Weil wir größere Werkstücke bearbeiten können wollen ohne die Werkstatt vorher umzuräumen
  • Weil wir exakte Fasen und Rundungen an Tiefziehformen benötigen

Welche neuen Möglichkeiten ergeben sich dadurch?

Tischkreissäge

  • versenkte Schnitte (nicht ganz durch, „nur einen Schlitz machen“)
  • komplexe Profile durch mehrere versenkte Schnitte im selben Werkstück
  • höhere Schnitttiefe (möglw bis zu 70mm anstatt derzeit ca 28mm)
  • schräge Schnitte (45 – 90°, nicht von Anfang an, braucht weitere Planung und Konstruktion aus Bordmitteln)
  • längere Teile ohne Umräumen der Werkstatt direkt schneiden
  • Längsschnitte bis zu 90cm breit (derzeit maximum 22cm)
  • Bearbeitung großer Platten auf der Tischkreissäge ohne Werkstattumbau
  • Möglichkeiten standardkonforme Werkstückaufnahmen für die Tischkreissäge herzustellen.
  • vernünftige festeingebaute Späneabsaugung

Frästisch

  • komplexe Profile in Ecken und Kanten
  • korrekte Winkel und Fasen für das Tiefziehen
  • sauberere Ecken unserer Tiefziehformen
  • schnelle und saubere abgerundete Ecken
  • Versäubern von Kanten, Ecken und Formen durch Kugellager auf dem Fräskopf, die einer Schablone folgen können
  • festeingebaute vernünftige Späneabsaugung (Fräsen erzeugt viele Späne!)

Wann: Sobald das Geld da ist und das Material geliefert / abgeholt wurde

Seitenansicht, Fräser ist gut sichtbar.


Public list of supporters

  • Sven Rundfeldt pledged 20.00 EUR
  • Urongo Krompf pledged 5.00 EUR
  • TecDroiD pledged 50.00 EUR
  • (WooD][WorkeR) pledged 50.00 EUR
  • XeN pledged 50.00 EUR
  • ligi pledged 5.00 EUR
  • smile pledged 50.00 EUR
  • Andreas Kotes pledged 50.00 EUR
  • Uwe Kamper pledged 10.00 EUR
  • riot pledged 20.00 EUR
  • JeZ pledged 5.00 EUR
  • spacekookie pledged 20.00 EUR

12
supporter(s)
335.00 EUR
pledged of 300.00 EUR goal
0
days to go

Pledge now! EUR minimum pledge

Available Perks

Dein Name in Leim!

1 supporter(s) Limited (7 of 8 left)

Für starke Verbindungen werden wir den Leim für mehrere Verbindungen in Form deines Namens auftragen, bevor wir die beiden Holzteile zusammendrücken!

20.00 EUR

Select this perk

Prost!

2 supporter(s) Limited (8 of 10 left)

Beim Bau des Geräts wird das Bauteam dir mindestens einmal auf dich anstoßen zum Dank für deine Spende.

5.00 EUR

Select this perk

Name auf der Tischunterseite

4 supporter(s) Limited (4 of 8 left)

Wir schreiben deinen Crewnamen als edler Spender auf der Unterseite der neuen Maschine auf die Tischoberfläche

50.00 EUR

Select this perk

Name unter den Anschlägen

Limited (2 of 2 left)

Deine Name auf der Unterseite der Anschläge! Bewegende Momente, jedesmal wenn jemand das Gerät benutzt zu deinen Ehren!

Bei jedem entfernen und neumontieren der Anschläge kann man deinen Namen klar lesen ohne sich zu bücken!

100.00 EUR

Select this perk

Payable using

Barzahlung